Büromassagen

Die Mobile Büromassage wurde speziell zur Regeneration am Arbeitsplatz entwickelt. Angefangen hat alles in den 80er Jahren in Kalifornien. David Palmer (Vater der Büromassage) entwickelte eine kurze, effektive Massage, die direkt am Arbeitsplatz oder in einem Besprechungszimmer durchgeführt werden kann.

Große amerikanische Firmen (z. B. Apple, Pepsi) haben dadurch die Chance gesehen, die Mitarbeiter am Arbeitsplatz zu motivieren, die Leistungsfähigkeit zu steigern und den Krankenstand zu senken.

Nach einem Bericht des Handelsblattes führen immer mehr amerikanische Firmen, in der letzten Zeit auch Microsoft sog. "Parks", auch als Incentive bezeichnet, für Ihre Mitarbeiter ein - z. B. ein verspannter Nacken? Kein Problem, ein Anruf genügt, und der mobile Massagedienst rollt ins Büro.

Bei interessierten Unternehmen besteht die Möglichkeit, dass die Mitarbeiter ihre Termine direkt per Online-Kalender für einen bestimmten, festgelegten Tag buchen.